Christoph Bürer

Tablework – ein experimenteller, medialer Abend

An diesem Abend versucht Christoph Bürer zusammen mit Susanne Grossmann und Max Schweizer mittels eines Tischchens mit der Geistigen Welt in Kontakt zu treten. Die Geistige Welt wird uns unsere laut oder lautlos mental gestellten Fragen direkt über das Tischchen mit «Ja» oder «Nein» beantworten. Erleben Sie mit uns, wie sich ein gewöhnliches Holz-Tischchen durch die feinstoffliche Energie der Geistigen Welt geführt, zu Anwesenden im Publikum bewegt, um eine Botschaft aus der Geistigen Welt zu übermitteln.



Susanne Grossmann

Max Schweizer, Familienvater, lebt auf dem Lande und liebt die Natur, die Tiere und die Menschen. Er kam 2000 in Kontakt mit Reiki. Seit diesem Zeitpunkt befasst er sich mit Geistigem Heilen und Energiearbeit. Er ist ausgebildet in Geistheilung und Energiearbeit nach Aldo Berti. Max folgte einem Schamanen nach dessen Heimat Ecuador. Dort wurde ihm die Reinigungszeremonien und die Umgangsformen der Ureinwohner Südamerikas mit Mutter Erde, den Mitmenschen und den Tieren gelehrt. Zeremonien und Rituale, bereichert durch die Kraft der Trommel und des Gesangs, sind Bestandteile seines Lebens.

Kurzdaten:

von Do 1. Dez. 2022, 19:30 Uhr

Donnerstag, 1. Dezember 2022
19.30 Uhr

Basler Psi-Verein
Neuweilerstrasse 15
CH-4054 Basel

Informationen zum Veranstaltungsort:
http://www.bpv.ch/basler-psi-verein/raum-basler-psi-verein/

CHF 30,00 / 20,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Christoph Bürer 
Medium, Lehrer für Kommunikation, dipl. psych. Astrologe ZFA, 1959 geboren, verheiratet, absolvierte eine Ausbildung zum dipl. Werbe- und Kommunikationsleiter SW (Schweizerisches Ausbildungszentrum für Kommunikation und Marketing). Schon früh mit 11 Jahren wurde er, als sein Vater starb, mit dem Tod konfrontiert. Er begann sich intensiv mit Medialität, spirituelles Heilen, Reinkarnation und Psychologie zu beschäftigen und studierte den englischen Spiritualismus. In einer längeren Zeitspanne machte er Ausbildungen zum spirituellen Medium bei englischen Medien (Gordon Higginson, Glyn Edwards, Coral Polge, Gay Muir, Rita Eary, Judith Seaman, Simone Key, Simon James, Sue Wood, Paul Jacobs, Eileen Mitchamson) und lernte die verschiedenen Aspekte der mentalen Medialität, der Trance und des Heilens kennen. Schon in jungen Jahren engagierte er sich im Vorstand der Schweizerischen Vereinigung für Parapsychologie SVPP für die Medialität und war lange Jahre auch massgeblich in der Schweizer Medialitätskommission der drei parapsychologischen Schwestervereinigungen tätig. In dieser Zeit studierte er auch psychologische Astrologie und absolvierte eine mehrjährige Ausbildung. Seit 2007 wirkt Christoph Bürer zusammen mit seiner Frau selbständig in eigener Praxis und leitet als Schulleiter mediale und astrologische Fachausbildungen. Seine Erfahrung und sein Wissen vermittelt er im In- und Ausland in Seminaren und in Übungszirkel Medialität, Trance-Healing und Sensitivität und bietet mediale und astrologische Privatsitzungen an für Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikationstraining. Als Berufs-Astrologe führt er an verschiedenen Orten in der Schweiz Intensiv-Workshops „Prozessorientiertes Planetenstellen“ durch.

http://www.ch-beratungen.ch

Mehr Informationen zu Christoph Bürer