Kim Eng

Workshop: Präsenz durch Bewegung

Sei mit da­bei, wenn Kim Eng, Ehe­frau und Part­ne­rin von Eck­hart Tol­le, uns auf ei­ne Rei­se mit­nimmt, auf der wir die Freu­de am Sein ent­de­cken wer­den – ei­nen Zu­stand sprühen­der Le­ben­dig­keit und in­ne­ren Frie­dens –, in­dem wir uns ein­fach nur auf den ge­gen­wär­ti­gen Mo­ment ein­schwin­gen.

In die­sem Workshop wer­den Qi Flow Yo­ga und Be­we­gung auf ei­ne Wei­se kom­bi­niert, die uns ei­ne Be­wusst­seins­ver­än­de­rung durch In­te­gra­ti­on von Geist, Kör­per und See­le er­mög­licht. In­spi­riert von Tai­ji, Yin Yo­ga und Qi­gong ver­eint Kim Eng die­se ur­al­ten Prak­ti­ken mit Me­di­ta­tio­nen, um die En­er­gie nach in­nen zu rich­ten und ei­nen Zu­gang zu Mo­men­ten der Stil­le zu öff­nen, die uns da­bei hel­fen wer­den, uns mit den tie­fe­ren Di­men­sio­nen in un­se­rem In­ne­ren zu ver­bin­den.
Un­se­re En­er­gie ist da­zu be­stimmt, frei durch un­se­ren Kör­per zu fließen. Wenn wir uns aber zu sehr mit ei­nem un­ab­läs­si­gen Strom zwang­haf­ter Ge­dan­ken iden­ti­fi­zie­ren, ent­s­te­hen in un­se­rem Kör­per En­er­gieb­lo­cka­den. Kim zeigt uns ei­nen Zu­gang zu in­ne­rem Kör­per­be­wusst­sein, ein prak­ti­scher Weg, um in den ge­gen­wär­ti­gen Mo­ment ein­zu­tau­chen, denn nur dort kann Hei­lung ge­sche­hen und kön­nen En­er­gieb­lo­cka­den auf­gelöst wer­den.
Sie wird uns da­bei hel­fen, ein Gleich­ge­wicht zwi­schen Yin (pas­siv) und Yang (ak­tiv) En­er­gie zu eta­b­lie­ren und in ei­nem Zu­stand zu ru­hen, in dem wir al­les an­neh­men und ak­zep­tie­ren, was sich wäh­rend der Übun­gen zei­gen mag. Auf die­se Wei­se wer­den wir die Macht der Prä­senz ent­de­cken und kön­nen dem ei­gent­lich Sinn un­se­res Le­bens fol­gen, näm­lich dem Er­wa­chen un­se­res Be­wusst­seins.

Besonderes
Tragen Sie bitte bequeme Kleider mit in den Sie sich bewegen können.
Bitte bringen Sie eine eigene Yogamatte sowie sonstige Gegenstände welche Sie benötigen (Kissen, Decke, o.Ä.).

Kurzdaten:

von Sa 5. Okt. 2019, 14:00 Uhr

Samstag, 5. Oktober 2019
14.00 - 17.00 Uhr

Banana City
Schaffhausertrasse 8
8400 Winterthur

CHF 190,00 / 180,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Kim Eng wur­de in Van­cou­ver, Ka­na­da, ge­bo­ren und ih­re spi­ri­tu­el­le Su­che be­gann be­reits in den frühen 1980er Jah­ren. 1998 be­geg­ne­te sie Eck­hart Tol­le und mach­te bald dar­auf, wäh­rend ei­nes von ihm ge­lei­te­ten Re­t­re­ats, ei­ne trans­for­mie­ren­de spi­ri­tu­el­le Er­fah­rung. Dar­auf folg­ten sie­ben Jah­re in­ten­si­ven spi­ri­tu­el­len Trai­nings und Wei­ter­ent­wick­lung. Da­nach be­gann sie selbst, Men­schen zu be­ra­ten und ih­nen da­bei zu hel­fen, den ei­ge­nen in­ne­ren Leh­rer und Hei­ler zu ent­de­cken.

Kim hat durch ih­re Tä­tig­keit als Be­ra­te­rin und Red­ne­rin so­wie durch die Ent­wick­lung ih­rer „Prä­senz durch Be­we­gung“-Work­shops zu ei­nem ganz ei­ge­nen Lehr­stil ge­fun­den, der dar­auf ab­zielt, durch In­te­gra­ti­on von Kör­per, Geist und See­le das Be­wusst­sein zu trans­for­mie­ren. Sie be­trach­tet den Zu­stand der Prä­senz als un­se­re „Got­tes-Na­tur“, die in un­se­rem mensch­li­chen Kör­per lebt und durch ihn wirkt. Wenn wir vom un­be­wuss­ten zu ei­nem voll­s­tän­dig be­wuss­ten Le­ben er­wa­chen, be­fin­den wir uns au­to­ma­tisch in Über­ein­stim­mung mit der Prä­senz und leis­ten da­mit un­se­ren Bei­trag zur Er­schaf­fung ei­ner neu­en Er­de.

Mehr Informationen zu Kim Eng