Vadim Tschenze

Vortrag: Vetucha-Heilung. Die Russische Magiemethode zur Selbstheilung

Die Vetucha-Heilung ist die älteste und natürlichste Heilmethode der Menscheit. Vadim Tschenze hat den Großteil seines Wissens darum von seiner Großmutter Baba Walja überliefert bekommen.

In seinen Heilsitzungen nutzt er Teile daraus: Anwendungen und Rituale der russischen weißen Magie und kombiniert sie mit seiner Energielehre. Im Fokus des Wochenend-Workshops stehen die Möglichkeiten, Blockaden in der Aura und den Chakren zu lösen.

Das was Sie hier bei Vadim lernen, ist sowohl für Sie selbst aber auch zur Beratung und Behandlung von anderen geeignet. Lassen Sie sich in die geheime Lehre der russischen Geistheiler einweihen und werden Sie selbst Ihr eigener Heiler! 

In Kooperation mit:

Kurzdaten:

von Fr 1. April 2016, 20:00 Uhr

20.00 - ca. 22.00 Uhr

Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen
Stuttgarter Strasse 30
79211 Denzlingen
Deutschland

CHF 25,00 / 20,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen


Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Vadim Tschenze, geb. 1973 in Usbekistan, lebt und arbeitet am Bodensee in der Schweiz. Sein spirituelles Wissen über die Parapsychologie, Naturheilkunde und Spiritualität ist ein Familienerbe, denn seit vielen Generationen arbeitet seine Familie in den Bereichen Heilen und spirituelle Beratung. Er leitet seit Jahren die Vadim Tschenze Akademie für Geistheilen, Schamanismus und Medialität am Bodensee und ist Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher.

www.vadimtschenze.ch

Mehr Informationen zu Vadim Tschenze