Michael J. Tamura

Abendseminar: Medialität und ausserkörperliche Erfahrungen

Lerne dich selbst als geistiges Wesen kennen

Wir alle machen ausserkörperliche Erfahrungen; wir tun dies sogar jeden Tag! Einige von uns sind sich dessen bewusst, andere nicht.

Jeden Abend beim Einschlafen verlassen wir unseren Körper, um beim Erwachen wieder ins Körperbewusstsein zurückzukehren. Ausserkörperliche Erfahrungen machen wir auch dann, wenn wir «woanders» sind als im Hier und Jetzt. Wenn wir nicht im Körper sind und nicht darauf achten, was wir mit dem Körper tun, sind wir etwa anfälliger für Unfälle. Auch wenn wir das Gefühl haben, über dem Körper zu schweben, ist das eine ausserkörperliche Erfahrung.

Natürlich gibt es Menschen, die ausserkörperliche Erfahrungen als lebendige, dramatische Erfahrungen schildern, in denen sie über Häuser fliegen, in weit entfernte Gegenden des Universums reisen, wundersame himmlische Reiche besuchen oder mit Engeln und grossen Lichtwesen kommunizieren. Auch das sind ausserkörperliche Erfahrungen. Ausserhalb des Körpers lassen sich Dinge erleben, die nicht notwendigerweise mit der körperlichen Wahrnehmung dieser Welt verbunden sind. In solchen Momenten leben wir als geistiges Selbst.

Ausserkörperliche Erfahrungen scheinen vor allem deshalb nicht der Norm zu entsprechen, weil die meisten Menschen die Erinnerung daran nicht halten können. Die meisten von uns kennen die Erfahrung, lebhaft geträumt zu haben, sich aber beim Aufwachen nicht mehr genau an diese Träume erinnern zu können. Das heisst nicht, dass wir den Körper nicht verlassen hätten, sondern lediglich, dass wir uns unserer Erlebnisse in der geistigen Welt nicht mehr gewahr sind, wenn wir in den Körper zurückkehren.

Medialität ist die geistige Fähigkeit oder Seelenfähigkeit, die es uns erlaubt, das Geistige unmittelbar zu erfahren, sowohl innerhalb wie auch ausserhalb des Körperbewusstseins. Diese Fähigkeit muss jede Seele unbedingt entwickeln und zu meistern beginnen, während sie auf ihrem spirituellen Weg fortschreitet. Sich ausserkörperlicher Erfahrungen bewusst zu werden ist ein Aspekt dieser Entwicklung medialer Fähigkeiten, die uns die Erkenntnis vermitteln, dass wir in Wahrheit Geist/Seele sind und nicht Körper.

Diese faszinierende, aufschlussreiche Abendveranstaltung bietet Gelegenheit, sich mit den eigenen medialen Fähigkeiten und mit inner- wie ausserkörperlichen Erfahrungen zu beschäftigen. Michael J Tamura hilft uns dabei, uns als das geistig-seelische Wesen zu erkennen, das wir in Wahrheit sind, und das Bewusstsein dafür zu entwickeln, dass wir als Seele in einem Körper inkarniert sind. Mit Hilfe einfacher, aber wirkungsvoller feinstofflicher Übungen können wir im Alltag unsere medialen Fähigkeiten entwickeln und ein Gefühl dafür bekommen, wie es ist, sich innerhalb oder ausserhalb des Körperbewusstseins aufzuhalten. Michael wird uns spüren lassen, wie freudvoll sich das Leben auf dieser Welt für uns als Seelen gestalten kann.

Kurzdaten:

von Mi 20. Mai 2020, 19:00 Uhr

Mittwoch, 20. Mai 2020
19.00 - 22.00 Uhr

Hotel Hofmatt
Baselstrasse 88
CH-4142 Münchenstein
www.hotelhofmatt.ch

Infos zum Veranstaltungsort:
www.bpv.ch/basler-psi-verein/raum-hotel-hofmatt

CHF 50,00 / 40,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Geboren 1953 in Japan, verfügte Michael J. Tamura von Geburt an über aussergewöhnliche intuitive und spirituelle Heilkräfte. Er verbrachte die ersten sechzehn Jahre seines Lebens im liebevollen Umfeld seiner Familie in Japan. Heute in Kalifornien lebend, wurde er zu einem Pionier in der Ausbildung von spirituellen Heilern. Sein Leben lang hat er Brücken errichtet: Nicht nur zwischen Ost und West, sondern auch zwischen Männern und Frauen, zwischen Jung und Alt, Herz und Seele, zwischen dem irdischen Leben und dem Leben danach und – vor allem – zwischen Menschheit und Göttlichkeit. Er führt eine Praxis als spiritueller Lehrer, Heiler und Berater. Als „Heiler der Heiler“ und ausgezeichneter Lehrer hält er in aller Welt Seminare, Vorträge, Workshops und Retreats. Eines seiner Bücher liegt in deutscher Sprache vor.

Michael Tamura gelingt es, Räume voller Lachen, voller Leichtigkeit zu kreieren, die es den Menschen leicht machen, spielerisch neue Lebensmöglichkeiten auszuprobieren und ihre Wahrnehmung zu erweitern.
www.michaeltamura.com

Mehr Informationen zu Michael J. Tamura