Tulku Lobsang

Tummo - die Praxis des Weisheitsfeuers

Tummo ist unser Weisheitsfeuer. Es ist etwas, das wir von Natur aus in unserem Körper haben. Dieses Feuer oder die innere Wärme ist in der Gegend unterhalb des Nabelchakras zu finden. Auf körperlicher Ebene ist es verantwortlich für unsere Körpertemperatur - die Hitze von Verdauung und Stoffwechsel sowie die Hitze, die chemische Reaktionen bewirkt und Hormone bildet. Aber Tummo ist weit mehr als das! Auf der energetischen Ebene bahnt sich das Feuer seinen Weg durch die Kanäle, löst die subtilsten Blockaden auf und bewirkt, dass Energie durch den ganzen Körper strömt. Auf der Ebene des Geistes ist Tummo die Quelle von Liebe, Freude, Glück und Glückseligkeit.

Leider beginnen wir, diese Wärme zu verlieren, wenn wir älter werden. Dann verringern sich automatisch auch unsere Hormone und Essenzen. Aber das muss nicht sein! Die Tummo-Praxis entzündet unser inneres Feuer wieder. Mit Hilfe einer Kombination von Bewegungen, Atemtechniken und Visualisationen erzeugen wir die Tummo-Flamme und verteilen sie durch den ganzen Körper. Der Ausgangspunkt der Flamme ist unter dem Nabel. Wenn das Feuer grösser wird, steigt es höher und höher. Es durchdringt sanft jedes einzelne Hauptchakra und verbreitet sich durch alle Kanäle bis in jede Pore unseres Körpers.

Die Chakren sind geheime Tore zu unserem Sein. Diese zu öffnen und uns mit unserem Tummo-Feuer zu verbinden, bewirkt grossartige Verwirklichungen. Auf diese Weise tauchen wir in unsere innere Weisheit ein. Von dieser grossartigen Präsenz aus können wir die wahre Natur unseres Geistes erkennen und umfassende Weisheit sowie bedingungslose Liebe und Mitgefühl verwirklichen.

Tulku Lobsang hat eine sehr starke Beziehung zu Tummo. Tummo ist seine Spezialität, und er kann diese Praxis wie kein anderer lehren. Eine wunderbare Gelegenheit für uns! 

Kurzdaten:

von Mi 8. März 2017, 10:00 Uhr

Mittwoch, 8. März 2017
10.00 - 16.30 Uhr

Hotel Hofmatt
Baselstrasse 88
CH-4142 Münchenstein
www.hotelhofmatt.ch

Infos zum Veranstaltungsort:
www.bpv.ch/basler-psi-verein/raum-hotel-hofmatt

CHF 180,00 / 160,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen


Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Tulku Lobsang ist ein buddhistischer Meister, sowie Doktor der tibetischen Medizin und Astrologie. Er wurde 1975 im Nordosten Tibets geboren und trat mit sechs Jahren in die lokale buddhistische Klosterschule ein. Im Alter von 13 Jahren wurde er als Reinkarnation des Nyentse Lama wieder erkannt. Tulku Lobsang lebte in mehreren Klöstern und beeindruckte die Menschen mit seiner Heilfähigkeit. 1992 verliess Tulku Lobsang Tibet, um in Südindien sein Wissen bezüglich der klassisch buddhistischen Texte zu vertiefen. Später gründete er in Dharamsala das Zentrum Nangten Menlang. www.tulkulobsang.org

Mehr Informationen zu Tulku Lobsang