Alle Informationen zur Veranstaltung

Ob wir wollen oder nicht: Emotionen beeinflussen unser Denken, unser Handeln und unsere Beziehungen. Die Selbsthilfemethode «Emotion-Code» zeigt, wie einfach festsitzende Emotionen und blockierte seelische Themen sich lokalisieren lassen und anschliessend mithilfe eines simplen Magneten, der dem Körper einen ausgleichenden Regulationsimpuls gibt, aufgelöst werden können. So können zunächst unklare Belastungen und Beeinträchtigungen rasch beseitigt werden und körperliche Beschwerden verschwinden.

Neben seiner einfachen, wie genialen Methode wurde Bradley Nelson durch den Bestseller Film "Emotion" weltweit bekannt.

Dieser umfassende Einführungsworkshop beantwortet Fragen zu Hintergrund, Wirkung und praktischer Anwendung der «Emotion-Code» Methode, die auch für Kinesiologieanwender einen wertvollen Zusatz bietet.

Seminarinhalte:
• Theorie der Kinesiologie
• Viele praktische Übungen der Kinesiologie 
• Der Ursprung der Emotionen 
• …und vieles mehr!

Kurzdaten:

von Sa 18. Nov. 2017, 10:00 Uhr

Samstag/Sonntag, 18./19. November 2017
jeweils 10.00 - 18.00 Uhr

Hotel Hofmatt
Baselstrasse 88
CH-4142 Münchenstein
www.hotelhofmatt.ch

Infos zum Veranstaltungsort:
www.bpv.ch/basler-psi-verein/raum-hotel-hofmatt

CHF 360,00 / 330,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen


Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Dr. Bradley Nelson (von Freunden und Patienten Dr. Brad genannt) der u.a. durch den Bestseller Film „Emotion“ weltweit bekannt wurde, ist ein Autor, Lehrer, Chiropraktiker, medizinisch-intuitiver Berater, Energie-Heiler, Vater und Ehemann. Sein Leben widmet er der Mission, Menschen beizubringen, wie sie sich selbst heilen können, indem sie ihren Körper zurück in eine energetische und physische Balance bringen.

Mehr Informationen zu Bradley Nelson