Alle Informationen zur Veranstaltung

Séancen für physikalische Medialität mit dem Meadows Circle

Wir bieten Ihnen die Chance, an einem der äusserst seltenen Auftritte von Bill Meadows ausserhalb Englands teilzunehmen. Er wird versuchen, die bei seinen Sitzungen üblicherweise auftretenden Phänomene zu demonstrieren. Diese umfassen unter anderem Flying Trumpets – intelligent gesteuerte, mit Leuchtfarben markierte Aluminium-Trichter, die selbständig in die Luft steigen und durch den Raum fliegen, von einer spirituellen Wesenheit in Bewegung gesetzte Trommelschlegel und die Materialisation von Händen. Weiter gehören zu seinen Sitzungen Durchsagen und Botschaften aus der Geistigen Welt an einzelne Sitzungsteilnehmer. Während Bills Trance sprechen verschiedene Wesen in direkter Stimme. Manchmal besteht die Möglichkeit, den jenseitigen Kontaktpersonen Fragen zu stellen. Bill Meadows wird begleitet von seinen beiden Zirkelmitgliedern: seine Frau Colleen und sein Bruder Chris.

Lucius Werthmüller berichtet einleitend über die Geschichte der physikalischen Medialität und seine Erfahrungen mit dem Meadows Circle. Anschliessend berichtet Colleen über die Entwicklung im Zirkel. Danach instruieren wir die Anwesenden über den Ablauf der Sitzung.

Nach einer Pause findet die etwa zweistündige Séance statt, die meiste Zeit in vollständiger Dunkelheit. Die gesamte Veranstaltung dauert gegen vier Stunden. An echter physikalischer Medialität Interessierte sollten sich diese hochinteressanten und überzeugenden Demonstrationen keinesfalls entgehen lassen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie detaillierte Informationen und Anweisungen.

Viele Rückmeldungen und Séanceberichte finden Sie auf www.bpv.ch

Eine von vielen Rückmeldungen zu den Séancen von Bill Meadows
Die Möglichkeit zu bekommen, eine solche Begegnung zu haben, wie sie in der Seance von Bill Maedows geschah, war und ist für mich ein absolut unbeschreibliches Geschenk!!! In dieser Seance kam soviel Liebe und Nähe von den Jenseitigen zu uns rüber: es ist einfach unbeschreiblich genial und schön, wie nah sich unsere beiden Welten sind und dass wir dies auch direkt sehen und spüren dürfen.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, war dies, dass wir am Ende der Seance noch Fragen stellen konnten und Bill und sein Team uns Einblicke in die Entwicklung des Zirkels und seine mediale Arbeit gegeben hat. Ich hoffe sehr, dass Bill Meadows wieder zu Euch kommt!!! Wäre gerne wieder dabei!

Kurzdaten:

von Mo 14. Aug. 2017, 18:00 Uhr

Montag, 14. August 2017
18.00 - 22.00 Uhr

Basler Psi-Verein
Neuweilerstrasse 15
CH-4054 Basel

Informationen zum Veranstaltungsort:
http://www.bpv.ch/basler-psi-verein/raum-basler-psi-verein/

CHF 180,00 / 160,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen


Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Bill Meadows lebt in Essex, nahe am Arthur Findlay College in Stansted. Wenig ist über ihn bekannt, da er die Öffentlichkeit nicht sucht und seine Privatsphäre schützt. 1993 begann er in einem Zirkel mit sechs Personen jeden Dienstag zu sitzen. 2007 erkrankte der Zirkelleiter und der Zirkel löste sich auf. Bill und seine Frau Colleen gründeten daraufhin einen neuen Zirkel mit zwei weiteren Personen. 2006 fanden die ersten halböffentlichen Séancen statt; wegen der Auflösung des ursprünglichen Zirkels entstand ein Unterbruch von einem Jahr. Seit acht Jahren führen sie die Séancen mit dem neuen Zirkel durch, der aus Bill, seiner Frau Colleen und seinem Bruder Chris besteht.

Mehr Informationen zu Bill Meadows