Carlo Zumstein

Seminar: Die drei Pfade der Vollendung

Die drei Pfade der Vollendung sind die Essenz von 40 Jahren schamanischer Seelen- und Bewusstseinsforschung, gemeinsam mit vielen Mitforschenden an Seminaren, Forschungskreisen und auf Visionsreisen in Sibirien, der Mongolei, Nepal, Ladakh, Mexico, in den Bergen und in der Wüste.

Heilen macht uns nicht heil. Das lebenslange Streben nach Wachstum, Entwicklung und Vollendung bringt uns nicht ans Ziel. Wir sind auf dem Weg immer schon am Ziel: Unter den Masken unserer bedürftigen Alltags-Persönlichkeit sind wir vollendete Seelen-, Bewusstseins- und Energiewesen. Ihr gemeinsamer Tanz ist unser heiles Da-Sein hier und jetzt.
Praxis der drei Pfade der Vollendung:
Ritual des 1. Pfades: Seelen-Zentrierung: Rückkehr in deine unverletzliche Ewige Seele;
Ritual des 2. Pfades: Mind-Modulation: Befreiung von Bewusstseins-Limitierungen, Öffnung für das universelle Bewusstsein;
Ritual des 3. Pfades: Du als Energie-Wesen - das Orakel der 64 Lebens-Energien;
Ausblick auf dein Alltagsleben: Die drei Rituale als Grundhaltung und Alltagspraxis.
Für die Teilnahme am Seminar ist der Besuch des Erlebnisabends optional. Alle drei Rituale werden am Wochenend-Seminar detailliert vorgestellt und durchgeführt, mit Integration und Reidentifikation, wobei mindestens das 1. Ritual als Partnerübung vertieft wird.
Damit dies alles möglich ist, werden wir auf schamanische Art ein gemeinsames Energie-Feld aufbauen mit einem Zentrum. Alle werden eine Trommel oder Rassel bekommen. Wer ein Rhythmus-Instrument hat, ist herzlich eingeladen, dieses mitzubringen. Beim 3. Ritual wird ausserdem das Orakel der 64 Lebens-Energien zum Einsatz kommen.

Kurzdaten:

von Sa 5. Nov. 2022, 10:00 Uhr

Samstag/Sonntag 05./06.November 2022
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr

Basler Psi-Verein
Neuweilerstrasse 15
CH-4054 Basel

Informationen zum Veranstaltungsort:
http://www.bpv.ch/basler-psi-verein/raum-basler-psi-verein/

CHF 360,00 / 330,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Carlo Zumstein (1948). Ab Mitte zwanzig schamanische Selbst(ver)suche anhand von Büchern, Tätigkeit als Leiter einer Sucht- und Drogenstation, eigene psychotherapeutische Praxis. Ab 42: Seminarbesucher, Lehrbeauftragter der Foundation for Shamanic Studies.
Gründung der TAOB – The Art of Bridging: Wandlung von der Nachahmung alter Heilrituale zum schamanischen Erforschen der Seele, des Bewusstseins und Träumens. Visionssuchen in der Wildnis zur Wiederentdeckung unserer heilen Seele, unserer Harmonie mit dem Leben, das sich auf der Erde in unendlicher Vielfalt von Lebewesen eine Heimat geschaffen hat.
Nach einem neunmonatigen Neuseeland-Aufenthalt 2017/18 Rückzug zur Erforschung eines Schamanismus der 64 essenziellen Lebens-Energien mit dem Ziel, meinen Beitrag zu einem neuen Mensch-Sein zu leisten. Macht euch die Erde untertan ist ausgereizt, schmerzt nur noch.
Ich bin Vater von fünf Kindern. Manuel 1987 ist mein Mitstreiter beim Energie-Projekt, Eliane 1988 hat mich zum 4-fachen Grossvater gemacht. Mit Yarah 2014, Matteo 2016, Leyani 2019 und Yvonne, meiner Partnerin, leben wir in Weisslingen.

Die Zeit ist gekommen, mit dem Schamanismus der 64 Lebens-Energien nach aussen zu gehen.

www.problemplay.com

Mehr Informationen zu Carlo Zumstein

Weitere Veranstaltungen dieses Referenten: