Alle Informationen zur Veranstaltung

Gordon Smith spricht über die Geistige Welt, was «drüben» passiert und welche Botschaften man von dort bekommen kann. Anhand zahlreicher Beispiele erklärt er, wie der Kontakt zu Verstorbenen zu Trost und Segen werden kann. Für einige Teilnehmer, für die sich bei ihm verstorbene Angehörige melden, wird er exemplarisch persönliche Botschaften durchgeben. Weitere Themen in praktischen Übungen: Wie entwickeln und trainieren Sie Ihre eigenen medialen Fähigkeiten? Wie erkennen Sie «echte» Botschaften? Welche Typen von Medien und Sensitiven gibt es? Welche Rolle spielt die Meditation? Was ist die Aufgabe von Geistführern?

Kurzdaten:

von Sa 27. Okt. 2018, 09:30 Uhr

Samstag/Sonntag, 27./28. Oktober 2018
jeweils 9.30 - 17.30 Uhr

Banana City
Schaffhausertrasse 8
8400 Winterthur

CHF 390,00 / 360,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Gordon Smith, wurde 1962 in Glasgow geboren. Er ist Vater zweier erwachsener Söhne und lebt bei London. Von klein auf konnte er Verstorbene sehen und hören. Diese Fähigkeit hat in seiner Kindheit Unruhe gestiftet worauf er lernte, sich den medialen Wahrnehmungen zu verschliessen. Eines Nachts, als er 24 Jahre alt war, erschien der Bruder eines Freundes neben seinem Bett. Später erfuhr er, dass dieser in derselben Nacht in einem Feuer gestorben war. Bei einem anschliessenden Besuch eines spiritualistischen Gottesdienstes teilte ihm ein Medium mit, dass er später selbst als Medium arbeiten werde.

www.gordonsmithmedium.com

Mehr Informationen zu Gordon Smith