Basler Psi Verein

For unsubscribing to this mailing list, click here .

Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein Basler Psi Verein
http://www.bpv.ch/referenten/
Ausgabe vom 22. Dezember 2015

Rundmail des Basler Psi-Vereins


1. Schöne Festtage!
2. Aufbaukurse mit Gordon Smith (nur für Besucher des Grundkurses)
3. Seminar mit Pierre Franckh und Michaela Merten: Das Gesetz der Resonanz
4. Veranstaltungen mit Thomas Young
5. Aus unserem Blog: Das Gesetz der Resonanz, von Pierre Franckh
6. Kostenlose innerwise Heil-App
7. Studie des Monats der GFA: Der Templerorden und seine Rezeption
  


Spruch der Woche:

Dieses Bild dürft ihr gerne auf Facebook posten, oder euren Freunden mailen. = )




1. Schöne Festtage!

Das Team des Basler Psi-Vereins dankt Ihnen für Ihr Interesse an unseren Angeboten im bald zu Ende gehenden Jahr. Wir hoffen, Sie auch 2016 zu unseren Kunden oder Interessenten zählen zu dürfen.
Unser Büro ist über die Feiertage geschlossen. Im neuen Jahr sind wir ab Montag, 4. Janua r wieder für Sie da. Unser nächstes reguläres Rundmail erhalten Sie am 5. Januar 2014.  Das neue Psi-Info ist im Druck. Wegen der Feiertage wird sich der Versand verzögern. Das Heft wird leider erst ca. ab dem 18. Januar verschickt. 
Unsere Mitglieder werden wie gewohnt in der ersten Hälfte Januar den neuen Mitgliederausweis sowie die Einladung zur jährlichen Mitgliederversammlung erhalten. 
Im Namen des ganzen Teams des Basler Psi-Vereins wünsche ich Ihnen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Lucius Werthmüller




2. Aufbaukurse mit Gordon Smith (nur für Besucher des Grundkurses)

Voraussetzung für die Teilnahme an den beiden Kursen ist der Besuch der Kurswoche Medialität entwickeln I.

Aufbaukurs Trance
Während des Seminars werden die Teilnehmenden zusammen mit Gordon Smith, eines der erfahrensten und fähigsten englischen Medien, und Steven Levett die sieben Stufen des veränderten Bewusstseins kennenlernen. Mit mehreren Übungen durchgeführt um in einen anderen Zustand zu sinken um Trancehealing zu geben oder mit dem Geistführer in Kontakt zu treten. Die Wahrnehmung soll geschärft und verfeinert werden, das Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Geistige Welt gestärkt werden.
Datum/Zeiten: Di - Do, 5.- 7. Januar, jeweils 09.30 - 17.30 Uhr
Preis: CHF 800.- / 720.- für BPV-Mitglieder, inklusive Mittagessen
Ort: Hotel Hofmatt, Baselstrasse 88, CH-4142 Münchenstein, www.hotelhofmatt.ch
Anmeldung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/484-aufbauseminar-trance/

Aufbaukurs Medialität
Während diesem Seminar sollen die Teilnehmenden stufenweise ihre medialen Fähigkeiten weiter entwickeln. Mit Meditationsübungen und Techniken zur Kontaktaufnahme mit geistigen Führern entdecken und entfalten die Teilnehmenden verschiedene Aspekte der Medialität unter Anleitung eines der erfahrensten und fähigsten englischen Medien. Gordon Smith und Steven Levett helfen den Teilnehmern, klare Signale und Botschaften aus der Geistigen Welt zu erhalten und zu entschlüsseln. Die Wahrnehmung soll geschärft und verfeinert werden, das Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Geistige Welt gestärkt werden. Der Kurs beinhaltet Methoden zur Heilung anderer Menschen. Er richtet sich an Menschen, die daran interessiert sind, sich tiefer mit der Geistigen Welt zu verbinden und einen natürlichen und bodenständigen Umgang mit dieser zu pflegen.
Datum/Zeit: Fr - So, 8.- 10. Januar, jeweils 09.30 - 17.30 Uhr
Preis: CHF 800.- / 720.- für BPV-Mitglieder, inklusive Mittagessen
Ort: Hotel Hofmatt, Baselstrasse 88, CH-4142 Münchenstein, www.hotelhofmatt.ch
Anmeldung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/485-medialitat-entwickeln-ii/




3. Seminar mit Pierre Franckh und Michaela Merten: Das Gesetz der Resonanz

– das nächste Level! Visualisiere Deine Ziele mit ERFOLGREICH WÜNSCHEN
In diesem Seminar befassen wir uns mit folgenden Themen:
• Wie wünsche ich richtig?
• Wie «überschreibe» ich alte Denkmuster?
• Wie stoppe ich den «inneren Kritiker»?
• Wie erreiche ich spielerisch meine Ziele?
• Wie setze ich das Gesetz der Resonanz erfolgreich ein?
Bist Du glücklich? Traust Du Dich, Dich selbst zu leben? Schaffst Du es, Dich aus dem Kreislauf einengender Denkmuster zu befreien? Bist Du bereit für neue Erfahrungen? Erst wenn Du diese Fragen mit «Ja» beantworten kannst, bist Du offen und bereit, die ganze Fülle des Lebens anzunehmen. Neurobiologen bestätigen: Unser Gehirn ist formbar. Wir können alte, blockierende Denkmuster regelrecht «überschreiben». Und zwar so effektiv, dass wir ein komplett neues Leben beginnen können – wenn wir uns dafür entscheiden. Mit einfachen Übungen können wir uns neu erfinden, unsere Wünsche verwirklichen und zu der Person werden, die wir schon immer sein wollten. Was wolltest Du schon immer erreichen, hattest aber nicht den Mut dazu? Im Innersten eines jeden Menschen schlummern tausende von Möglichkeiten, die nur entdeckt werden müssen. Warum solltest Du Dich mit weniger zufrieden geben? Wer bist Du – wer kannst Du sein – wer willst Du sein? Was wünschst Du Dir wirklich? Wenn es nichts gäbe, was Dich zurückhalten würde, was würdest Du gerne tun? Und was hindert Dich daran, jetzt damit anzufangen? Lass uns gemeinsam die spannendste Reise des Lebens antreten – die Reise zu Dir selbst.
Datum / Zeit: Sa/So, 23./24. Januar, jeweils 10.00 - 17.00 Uhr
Preis: CHF 380.- / 350.-
Ort: Hofmatt, Baselstrasse 88, 4142 Münchenstein
Anmeldung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/384-das-gesetz-der-resonanz-das-nachste-level-visualisiere-deine-ziele-mit-erfolgreich-wunschen/




4. Veranstaltungen mit Thomas Young

Thomas Young, der in Deutschland geborene spirituelle Lehrer hat die Fähigkeit, Menschen zutiefst in ihren Herzen zu berühren. Er zeichnet sich aus durch Klarheit, Liebe und einen herzerfrischenden Humor. Sein altes Ich als Filmemacher, Soziologe, Geschäftsmann starb in einer alles umwälzenden Todeserfahrung. Seitdem gibt er Workshops in Europa und den USA. Durch ständige Vortragsreisen ist er einem grösseren Publikum bekannt. Thomas Young lebt in Hawaii und Süddeutschland. Er ist Autor von Willkommen im Herzen, erschienen im Integral Verlag. www.thomasyoung.net

Abendworkshop: Father Healing – Das Heilen der Vaterbeziehung
Spirituelles Sein bedeutet Authentizität und innere Freiheit. Wie frei sind wir tatsächlich von den Energien der Vorfahren in uns? Dieser Workshop geht einen neuen Weg. Thomas Young hat eine Seelenrede an den Vater der Kindheit empfangen, die zur Befreiung der eigenen Herzensstimme führt. Wer es lernt, diese Worte während des lebendigen Workshops zu sprechen, legt den Grundstein für ein Leben in Authentizität und innerer Freiheit.
Die spirituelle Kraft des Wortes wird direkt erfahrbar. Sie trägt den Schöpfungsschlüssel für ein neues Umgehen mit den archetypischen Energien des Vaters, sei er noch am Leben oder auch nicht. Durch das Heilen der Vaterbeziehung setzen wir die Stimme unseres eigenen Herzens frei und gewinnen an individueller Souveränität.
Datum / Zeit: Freitag, 29. Januar, 19.00 - 22.00 Uhr
Preis: CHF 90.- / 80.-
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung:  http://www.bpv.ch/veranstaltungen/604-abendworkshop-father-healing/

Seminar: Young at Heart – Willkommen im Herzen
Auf seinen Reisen um die Welt hat Thomas Young mehrere Herzeinweihungen erfahren, die ihn verwandelt haben. Er vermittelt besondere Techniken, die eigene Herzenergie direkt zu erfahren. Erleben Sie das Erwachen Ihres eigenen Herzzentrums mit diesem unkonventionellen Lehrer und öffnen Sie sich neu für Freiheit und Lebensfreude! Das Herz schliesst nichts aus, insbesondere nicht den Humor. Wenn Sie sich in Ihrem Herzen fokussieren, verbinden Sie sich mit Ihrer inneren Weisheit. Sie erlangen die Fähigkeit, mit absoluter Klarheit Entscheidungen zu treffen. Je mehr Sie Ihrer inneren Weisheit vertrauen, desto stärker und unabhängiger wird Ihr Energiefeld. Der Schlüssel liegt darin, die Stimme des Herzens zu erkennen und ihr vollständig zu vertrauen. Durch den Zugang zu den vier Herzensqualitäten Mitgefühl, innere Harmonie, der Kraft zu segnen und zu heilen und bedingungslose Liebe werden diese zunehmend zum Zentrum der Persönlichkeit und es findet eine spürbare Transformation statt.
Datum / Zeit: Sa/So, 30./31. Januar, Sa: 10.00 - 19.00 Uhr, So: 9.00 - 18.00 Uhr
Preis: CHF 440.- / 390.-
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung:  http://www.bpv.ch/veranstaltungen/294-seminar-young-at-heart/



5. Aus unserem Blog: Das Gesetz der Resonanz, von Pierre Franckh
So oft ich erfolgreiche Menschen treffe, fällt mir auf, dass sie alle eines gemeinsam haben: die Liebe zu ihrer Aufgabe. Die Passion, die Leidenschaft und die Euphorie, mit welcher sie ihrer Beschäftigung nachgehen.

Lesen Sie hier weiter: http://www.bpv.ch/blog/gesetz-der-resonanz-pierre-franckh/




6. Kostenlose innerwise Heil-App

Wir schenken dir mit der kostenlosen innerwise Heil-App zu Weihnachten Gesundheit, Glück und Erfüllung - schenk du an deine Freunde weiter.
Die erste App, mit der du intuitiv und spielerisch deine Blockaden und Irritationen herausfindest und sie mit Hilfe energetischer Medizin selber effektiv und nachhaltig lösen kannst.
Und damit können nicht nur deine Symptome endlich verschwinden, sondern auch Energie und Leichtigkeit in dein Leben zurückkommen und dir helfen, glücklich und erfüllt zu leben.

Der deutsche Arzt und Philosoph Uwe Albrecht hat seit 20 Jahren das innerwise Heilsystem entwickelt und weltweit zum Erfolg geführt. Schon jetzt wenden es über 140 000 Menschen an und er hat sich entschlossen, diese App allen Menschen kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Die deutsche Version ist rechtzeitig vor Weihnachten fertig geworden und wir legen sie dir auf den Gabentisch. Mit der App kannst du spielerisch dir selber und deiner Familie helfen.
Die App verwendet modernste energetische Medizin, die anders als die konventionelle Medizin nicht Symptome bekämpft, sondern deren Ursachen aufdeckt und klärt. Und dann kann Heilung geschehen.
Das ist intelligente Medizin für jeden zur Selbstbehandlung und sogar als Medizinprodukt in Europa zertifiziert.
Für Android und Apple Smartphones und Tablets. Die App, die Heilung für immer verändert.
Apple App Store: https://itunes.apple.com/de/app/innerwise-basic/id1065361125
Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.innerwise.mobile



7. Studie des Monats der GFA: Der Templerorden und seine Rezeption

Vielleicht passend zur dunklen Jahreszeit und den bevorstehenden Tagen zwischen Jahren möchte ich mit der letzten diesjährigen Studie des Monats ein historisches Thema in den Blickpunkt rücken, das eher obskure, teilweise ÂÂ geheimniskrämerische und teilweise tatsächlich okkulte Bewegungen betrifft, die aber dennoch allseits bekannt sind – zumindest dem Namen nach: der Templerorden und seine ‚Nachfolgeorganisationen‘. Der derzeit an der Universität Erlangen-Nürnberg tätige Historiker Matthias Heiduk hat eine erhellende Rekonstruktion verschiedener Rezeptionslinien des Templerordens vorgelegt, die einen Bogen von der Zeit der Aufklärung bis zu den 1990er Jahren spannt.
Er stellt diese Rezeptionslinien anhand der Beispiele von sechs Orden vor, die sich in zwei Gruppen gliedern lassen: Die erste thematisiert die Templer als „Hüter eines geistigen Erbes“, während die zweite vor allem den Aspekt eines mit dem Templerorden verknüpften biologischen Erbes in den Vordergrund rücken. Mit den damit verknüpften Ansätzen alternativer Geschichtsschreibung sind Themen der Anomalistik berührt, die leider nicht Eingang in das „Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik“ finden konnten. Immerhin bietet hier die Studie des Monats für einen gewissen Ausgleich.
Gerhard Mayer 
http://anomalistik.de/studie-des-monats/236-der-templerorden-und-seine-rezeption



www.bpv.ch