Alle Informationen zur Veranstaltung

Weder eine neue Religion noch ein Schema oder System führt den Menschen zu einer völligen Revolutionierung seines Denkens. Es geht nicht darum, falsche durch richtige Gedanken zu ersetzen. Um die Befreiung aus allen Prägungen und Bindungen zu erlangen brauchen wir eine völlige Wandlung unseres Denkens. Um die Fähigkeit zu entwickeln, unmittelbar zu erkennen und jeweils den Augenblick wahrzunehmen, der allein die Ewigkeit zu offenbaren vermag, müssen wir uns von allen überholten Vorstellungen befreien und offen dafür sein, unsere Wertkonzepte von Gut und Böse zu überwinden.
Es gibt nur ein einziges Mittel: Die Erneuerung des Individuums. Diese Erneuerung aber muss unverzüglich geschehen. Kann aber der Mensch sich überhaupt sofort ändern, sich im Jetzt, in der Gegenwart vollkommen wandeln?
Nach meiner festen Überzeugung ja!

Kurzdaten:

von Sa 14. April 2018, 10:00 Uhr

Samstag, 14. April 2018
10.00 - 17.00 Uhr

Epi-Park, Parksaal
Bleulerstrasse 60
8008 Zürich

CHF 180,00 / 180,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Dieter Broers studierte Physik und Elektrotechnik an der Universität Hamburg. Seine Forschung auf dem Gebiet der Frequenz-Medizin und Regulationstherapie führte seit den 80er Jahren zu Patenten in 85 Ländern. Ab 1997 war er Direktor für Biophysik im International Council for Scientific Development (ICSD), dem hundert Nobelpreisträger angehören. Seine Forschung führte Dieter Broers zur Wissenschaft des Bewusstseins. Auf Grundlagen aus der Biophysik entwickelte er die Beschreibung eines ganzheitlichen Weltbilds. Er ist Autor von Der Matrix Code und Gedanken erschaffen Realität. Seine Bücher und Filme stiessen auf grosse Resonanz. Broers lebt und arbeitet in Österreich und Griechenland.

Mehr Informationen zu Dieter Broers