Alle Informationen zur Veranstaltung

Als Anita Moorjani am 2. Februar 2006 im Spital eingeliefert wurde, lag sie im Koma – die Ärzte gaben ihr nur noch wenige Stunden zu leben. Unfähig sich zu bewegen und gezeichnet von vier Jahren Krebs betrat Anita eine andere Dimension, in der sie Klarheit und ein Verständnis für ihr Leben und ihre Bestimmung hier auf der Erde erfuhr. Sie wurde vor die Wahl gestellt ob sie ins Leben zurückzukehren wolle oder nicht. Als sie realisierte, dass der «Himmel» ein Zustand und kein Ort ist, entschied sie sich für die Rückkehr ins Leben. In der Folge erlebte sie die bemerkenswerte und vollständige Wiederherstellung ihrer Gesundheit.

Indem sie die Teilnehmenden ermutigt, vom Kopfraum in den Herzraum zu wechseln, erschafft Anita im Kurs eine Atmosphäre, die tiefe Einsichten ermöglicht. Dies gelingt nicht nur dank Vorträgen, sondern auch durch Klangheilung, Meditation und indem jeder ein Protokoll führt.

Anita hilft den Teilnehmenden sich besser zu verstehen und ihren Lebenszweck erkennen. Die Teilnehmenden lernen wie wichtig es ist sich selbst zu lieben, die eigene Bestimmung in der Welt zu kennen und den eigenen wahren Wert zu verstehen.

Auf packende Art inspiriert Anita zu grösserer Authentizität und hilft die grössten Passionen entdecken indem die tiefsten Ängste umgewandelt werden und das Dasein als ein Ort der reinen Freude erlebt wird.

Ihre Geschichte der Lektionen die sie lernte und wie sie das Erfahrene weitergibt können bestehende Ansichten über sich selbst, die eigene Bestimmung, die Gesundheit und die Beziehungen radikal ändern.

Seminarinhalt:

  • in einer geführten Meditation in die andere Welt lernen die Teilnehmenden wie sie Hindernisse loslassen können
  • viele Menschen die von Anitas Arbeit angezogen werden sind sehr grosszügig, aber wissen nicht, wie selbst empfangen. Anita hilft diesen Teilnehmenden sich zu öffnen für die Fähigkeit die Geschenke dieser Welt entgegen zunehmen.
  • Anita zeigt wie unser Körper mit uns kommuniziert, welche Art Botschaften er übermittelt und wie wir uns auf ihn einstimmen können.

Ausserdem wird es immer wieder die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen.

Kurzdaten:

von Di 15. Mai 2018, 10:00 Uhr

Dienstag, 15. Mai 2018
10.00 - 18.00 Uhr

Kulturzentrum Trudering
Wasserburger Landstrasse 32
81825 München
Deutschland

CHF 200,00 / 180,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen


Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Anita Moorjani war an Krebs erkrankt und lag im Sterben. Doch als sie das Bewusstsein verlor, fand sie sich plötzlich in einem von Licht und Ekstase erfüllten Raum wieder. Tiefgreifende Erkenntnisse über unsere göttliche Natur, unsere Aufgabe auf der Erde und den Sinn ihrer Krankheit strömten auf sie ein. Obwohl sie gerne in diesem jenseitigen Raum geblieben wäre, entschloss sie sich, zurückzukehren, denn sie erkannte: „Der Himmel ist kein Ort, sondern ein Zustand.“ Sie kehrte ins Leben zurück, und in der Folge heilte ihr Krebs zur Überraschung aller Mediziner vollständig ab. Diese Erfahrung hat ihr Leben völlig verändert und diese möchte sie hier weitergeben. Manchmal muss man erst sterben, um voll und ganz leben zu können.

Anita Moorjani ist in Singapur geboren wonach Sie schon schnell nach Sri Lanka und dann schliesslich nach Hong Kong kam, wo Sie aufwuchs. Ihr Buch Heilung im Licht war Wochenlang auf der New York Times Bestsellerliste. 

www.anitamoorjani.com

Mehr Informationen zu Anita Moorjani