Alle Informationen zur Veranstaltung

Als erwachte Frau wird es für Dich unmöglich sein, eine problematische oder unglückliche Partnerschaft zu leben. Alles Leben entsteht aus dem Sein mit der Geburt der Form und vergeht wieder ins Sein mit dem Tod der Form. Die Lilith-Energie ist zutiefst verbunden mit dieser zyklischen Bewegung des Lebens und des Todes und wurde über Jahrtausende verbannt, was sich heute u.a. zeigt als Stress, Burnout, Depression, Mobbing, Lohnungleichheit, Missbrauch und hohen Scheidungsraten. In diesem Workshop wollen wir uns der Kraft des Urweiblichen widmen, die in Dir schlummert. Wir werden singen, tanzen, lachen, radikal offen diskutieren, alle 12 Ausdrucksformen der Lilith-Energie besprechen (von Widder bis Fische), unsere Egos identifizieren, dabei stets den heiligen Raum halten und immer wieder meditieren, um im Raum jenseits der Dualität von männlich und weiblich zu sein. Am Ende des Workshops werden wir eine Ode an das männliche Prinzip und somit an den Mann feiern, die beinhaltet: «Wenn Du Dich entscheidest, eine erwachte Frau zu lieben.»

Dieser Workshop ist nur für Frauen.

Bitte bringen Sie eine Yogamatte und Wolldecke mit und tragen Sie bequeme Kleidung.

Kurzdaten:

von Sa 21. April 2018, 09:00 Uhr

Samstag/Sonntag, 21./22. April 2018
jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

Gashof Mühle
Hauptstrasse 61
4147 Aesch

CHF 380,00 / 350,00 (Mitglieder)

Alle Unterlagen herunterladen

Jetzt teilnehmen!
Attend this event

Informationen zum Referenten

Kurzbiographie:

Silke Schäfer ist seit 1996 in eigener Praxis tätig als Astrologin, Coach, Autorin und Referentin mit weltweiter Kundschaft. Sie leitet seit 17 Jahren monatliche Vollmond-Meditationen, schreibt monatliche Sternen-News, bloggt für die Huffington Post Deutschland, interviewt in ihrem kosmischen Radiosender die Geistige Welt mit astrologischen Fragen und referiert auf ihrem eigenen YouTube-Kanal. Ihre beiden Bücher sind jetzt schon Klassiker der neuen Astrologie. Sie lebt und arbeitet in Männedorf bei Zürich und ist Mutter einer 2005 geborenen Tochter.

Mehr Informationen zu Silke Schäfer