Video: Alex Grey, kosmische Kreativität

von Alex & Allyson Grey

20. September 2017

Der Visionäre Künstler Alex Grey spricht über seine Karriere als Medizinischer Illustrator an der Harvard Medical School.

Veranstaltungen mit Alex & Allyson:


Über Alex & Allyson Grey

Alex Grey ist Künstler und Mitbegründer der Chapel of Sacred Mirrors. Er ist berühmt für seine Bilder, die multiple Dimensionen der Realität darstellen – so verwebt er in ihnen biologische Anatomie mit psychischen und spirituellen Energien. Grey’s visuelle Meditation über die Natur des Lebens und des Bewusstseins, das Thema seiner Kunst, ist in fünf Büchern enthalten. Seine zwei Monographien Sacred Mirrors und Transfigurations enthalten die Geschichte von Grey‘s künstlerischem Leben. The Mission of Art und Art Psalms reflektieren über Kunst als spirituelle Praxis. CoSM, das er gemeinsam mit Allyson Grey geschrieben hat, bietet eine geführte Tour durch die New York City installationinstallation der Sacred Mirrors collection. Grey‘s weltbekannte Karriere umfasst Ausstellungen und Keynote Vorträge in Basel, Tokyo bis nach Sao Paulo und wurde auf dem Discovery Channel, CBC, in Newsweek und im Time Magazine vorgestellt. Grey‘s Kunst wurde von Bands wie Nirvana, den Beastie Boys, Tool und String Cheese Incident als Plattencover verwendet. Die herausragendsten und meistgeschätzten Werke transformativer Kunst von Alex Grey wurden während fünf Jahren in der Chapel of Sacred Mirrors in New York City ausgestellt.

Allyson Grey ist Künstlerin und Mitbegründerin der Chapel of Sacred Mirrors. Sie wurde 1952 geboren und ist seit 1975 die Partnerin von Alex Grey. Getroffen haben sie sich an der Boston Museum School wo sie ihren Abschluss in bildender Kunst gemacht hat. Sie trat unter anderem bei der Stux Gallery und der O.K. Harris Gallery in NYC auf. Allyson erhielt Aufträge für Kunst an öffentlichen Orten, unter anderem ein Wandgemälde in der First Bank of Lowell, Massachusetts. Sie malt und arbeitet sowohl zusammen mit ihrem Ehemann, wie auch mit der gemeinsamen Tochter und Schauspielerin, Zena Grey. Alex und Allyson leben in Brooklyn, New York und beim CoSM in Wappinger, New York. Seit einer spirituellen Öffnung unter LSD im Jahr 1970 fühlt sich Allyson zum Erschaffen spiritueller Kunst hingezogen; die Abstraktion und das unübersetzbare Symbolsystem der heiligen Sprache ziehen sie an.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Kreativität

Direktlink