Heilung geschieht – das Wunder möglich machen

von Thomas Young

29. Januar 2015

Menschen haben viele Gebete, doch wenn sie krank sind, haben sie oft nur noch eines: das intensive Gebet um Heilung.

Die Herausforderung in spirituellen Kreisen besteht häufig darin, dass gerade Sucher, die um einen Zusammenhang von Psyche und Soma, von Geist und Körper, wissen, alles daran setzen, herauszufinden, was sie falsch gemacht haben, bzw. wo sie unbewusst waren, denn sonst wären sie aus ihrer Sicht ja «gesund». Ich halte diese Sicht für einen fundamentalen Irrtum, der darauf basiert, die Welt durch eine spirituelle Sicht handhabbar zu machen und auf einem Denken von Belohnung und Bestrafung gründet. Wenn wir «gut» sind und «spirituell rein», blieben wir gesund. Viele weise Menschen fallen im Inneren dieser Illusion zum Opfer, da sie einer existenziellen Grundsehnsucht nach Sicherheit entspricht. Was ist, wenn es in der Evolution gar nicht um die Aufgehobenheit der Persönlichkeit geht, sondern um die Langlebigkeit der Seele in vielen Körpern. Heilung ist eine mystische Erfahrung, die die erklärbare Welt des Verstandes überschreitet und hinter sich lässt. Sie ist weitaus komplexer, als unsere Modelle es zulassen.



Wenn wir beginnen, uns als Menschheit kollektiv mit Quantenheilung zu beschäftigen, gehört der normale Verstand an die Wand gefahren, d.h. jede Vorerfahrung von Krankheitsverläufen, von Zeitvorstellungen, wie lange es braucht, einen Knochenbruch, eine Erkältung, einen Tumor zu heilen etc., stehen dieser speziellen Form der Heilerfahrung im Weg. Es zählt einzig und allein die Fähigkeit, in einen Zustand reinen Bewusstseins hineinzuwechseln. Die Erklärung der Herkunft, des Grundes, des Warum der Krankheit halten unseren Verstand in der Vergangenheit und uns im Verstand. Als wenn der Hurricane weniger gewaltig wäre, nur weil wir ihn «Katrina» nennen. Das was in der Schulmedizin Sinn macht und dort seinen Platz hat, wäre hier zu überschreiten.

Weiterhin ist es essenziell, ein anderes Konzept von dem zu haben, was wir unseren «Körper» nennen. Aus der Sicht der Quantenphysik ist der Körper ein energetisches Hologramm bestehend aus Licht und Informationen, bzw. Wellen und Frequenzen. Hierauf in einer Krankheitssituation positiven und wirkungsvollen Einfluss zu nehmen, stellt eine riesige Herausforderung dar und ist gleichzeitig jedem Menschen möglich. Die Menschheit hat kollektiv gesehen einen Punkt erreicht, an dem es zur grossen Heilkunst wird, die eigenen Zellen durch die Kraft unseres Bewusstsein segensreich zu beeinflussen. Wünschenswert ist hierbei eine Perspektive, die davon ausgeht, dass der Körper das letzte Glied einer Kette von Bewusstseinsprozessen ist. Wir sind Seelen, die täglich unseren Körper neu manifestieren. In Bewusstseinszustand A mag offensichtlich eine Dysfunktion oder Krankheit existent sein, in Bewusstseinszustand B befindet sich der gleiche Körper in einer gesunden Verfassung. Wenn es einem Individuum gelingt von Zustand A nach B zu wechseln, sprechen wir von Spontanheilung oder Wunder. Weltweit gelingt es mehr und mehr Individuen, unterstützt von Heilern oder durch ihre eigene Vertrauenskraft, in den heilen Zustand überzuwechseln. Wenn dieses jedoch nur einem einzigen Menschen gelingt, dann kann es jedem Menschen gelingen. Mögen wir uns daher die innere Freiheit geben, diese Bewegungen kühn und furchtlos im Experiment durchzuführen. Mögen wir uns zufallsanfällig für Gnade machen . . für die Wunder, die nicht erklärbar sind . .

Die neue CD HEILUNG GESCHIEHT – DAS WUNDER MÖGLICH MACHEN ist ein kraftvolles Bewusstseinswerkzeug mit dem Ziel der Selbstheilung. Sie wendet sich mit einer Fülle bewusst gesetzter Wiederholungen an Ihren «subconscious mind», Ihr Unbewusstes. Sobald Ihr Unbewusstes, Ihre tiefe Seele und nicht nur Ihr Verstand, Heilung für möglich hält – jenseits aller Diagnosen und Prognosen – eröffnet sich laut Thomas Young, die Möglichkeit, dass Ihr Körper nachzieht und HEILUNG GESCHIEHT. Die grosse Herausforderung besteht aus seiner Sicht darin, in einem Zustand von Schmerz und Dysfunktion, das Bild eines gesunden Körper in sich aufzurufen und tief in das Unbewusste hineinsinken zu lassen. Hierbei wollen die von Thomas Young empfangenen und gesprochenen Heilworte eine Hilfestellung geben. Gelingt es nur für einen kurzen Moment, sich vollkommen hinzugeben, wird das Tor zur Heilung weit aufgestossen. Die CD HEILUNG GESCHIEHT ist geeignet für alle Menschen, für Anfänger oder Fortgeschrittene auf unterschiedlichen spirituellen oder nicht spirituellen Wegen. Alles, was Sie benötigen, ist ein offenes Herz und die Aktivierung des Teiles Ihrer Selbst, der empfänglich ist.

Lesetipp: Willkommen im Herzen, Thomas Young, Integral Verlag Random House, München Hörtipp: Neu! CD - HEILUNG GESCHIEHT, zu beziehen beim Büro Thomas Young, Kisslegg


Über Thomas Young

Thomas Young, der in Deutschland geborene spirituelle Lehrer hat die Fähigkeit, Menschen zutiefst in ihrem Herzen zu berühren. Er zeichnet sich aus durch Klarheit, Liebe und einen herzerfrischenden Humor. Sein altes Ich als Filmemacher, Soziologe, Geschäftsmann starb in einer alles umwälzenden Todeserfahrung. Seitdem gibt er Workshops in Europa und den USA. Durch ständige Vortragsreisen ist er einem grösseren Publikum bekannt. Thomas Young lebt in Hawaii und Süddeutschland. Er ist Autor von Willkommen im Herzen, erschienen im Integral Verlag. www.thomasyoung.com

Diesen Artikel teilen

Aktuelle Veranstaltungen zu diesen Themen

Kategorien

Heilung

Direktlink