Wie Hypnose dir helfen kann deine Ziele zu erreichen

von Alexander Hartmann

01. Juni 2015

Mein bester Freund und Regisseur Stefan Kraft und ich öffnen eine Flasche Bordeaux, setzen uns auf den Balkon und plötzlich sagt er: „Wir müssen es ihnen irgendwie sagen!“

Die Frage auf die er sich bezieht war die EINE große Frage die uns während der ganzen über die letzten 6 Monate begleitete:

„Was ist das Geheimnis?“
Während der Produktion meiner neuen TV Show „Reality Hacker“ bekamen wir diese eine Frage immer und immer wieder. Vom Filmteam. Von der Presse. Vom Produzenten.

Was ist das eine große Geheimnis… wie kann das sein... ... dass sich die Farbwahrnehmung eines jungen Mannes so verändert hat, dass er den Himmel in strahlendem ROT sieht?

Wie ist es möglich dass wir Menschen auf 4000 m Höhe aus einem intakten Flugzeug springen lassen... und sie - trotz der extremen Erfahrung die einem den ganzen Körper mit Adrenalin flutet - nach dem Sprung innerhalb von 2 Minuten vergessen haben dass sie jemals Fallschirm gesprungen sind. Wie kann es sein, dass ein junger Mann in 1 Grad kaltem Eiswasser, nicht friert und keine Schmerzen empfindet? Spätestens bei Schmerzen hört es doch auf - die sind doch etwas handfestes... oder? „Was ist das Geheimnis“ haben Sie uns immer und immer wieder gefragt. Und da saßen wir… das Glass Wein in der Hand… und dann merkten wir etwas, was man sonst nur aus Filmen kennt: Wenn wir Ihnen die Wahrheit sagen… glaubt uns kein Mensch.

Ich will Euch heute trotzdem die Wahrheit sagen.

Die Wahrheit ist:
Es gibt kein Geheimnis.
Keine Tricks.
Keine doppelten Böden.
Keine Geheimen Sprachmuster.


Es gibt keinen geheimen Schalter im Gehirn. Alles was ich tue, ist den Prozess zu hacken, der sowieso passiert, während wir tag für Tag unsere Realität kreieren.

Was heißt das?
Ich habe während meiner Arbeit gelernt: Realität ist ein sehr dehnbares Konzept. Vor allem ist sie eine sehr persönliche Sache. Und ich glaube inzwischen es gibt 2 Arten von Realität:

Es gibt (höchstwahrscheinlich) so etwas wie eine objektive Realität. Ich bin etwas spießig - ich will glauben, dass es die Welt gibt - dass wir nicht in der Matrix leben, sondern Sie, ich, wir alle - tatsächlich existieren. ABER - diese Objektive Realität werden wir niemals sehen. Nicht mal zu Besuch.

Alles was wir jemals sehen werden - ist unser subjektives Bild davon. Das was unser Gehirn gegen die innere Leinwand wirft, nachdem unsere Augen etwas gesehen haben - und es dann in unserem Kopf gefiltert, bewertet abgeglichen und uns schließlich als Realität präsentiert wird. Und ja - das ist mehr als ein philosophischer Gedanke. Denn DA können wir in den Prozess eingreifen. Wenn wir diese eine Sache wirklich verstehen. Ändert sich alles. Again.

Welche Ziele wir im Leben erreichen, wie wir unsere berufliche oder gesundheitliche Realität bauen, oder die unserer Beziehungen… Wie wir unser Potenzial wirklich leben.

Die Frage ist jetzt - wie komme ich an diese Realität ran - wie kann ich sie verändern?
90% unseres täglichen Handeln, Denkens und Fühlens geschieht auf Autopilot – also nicht vom Bewusstsein, sondern vom Unterbewusstsein gesteuert – und mit dem Unterbewusstsein können wir reden:

Alles was du oben an unglaublichen Beispielen gelesen oder in meiner TV Show gesehen hast – sowie alles was den Unterschied macht ob du deine Ziele erreichst, oder nicht – beschreibt das folgende Model:

Der Reality Loop.
Der Reality Loop ist ein Modell, das unsere komplexe Realität in vier einfachen Boxen darstellt. Diese vier Boxen bilden die Grundlage für das Leben, wie wir es aktuell leben bzw. wie wir es künftig leben wollen.

In der Box oben rechts siehst du die IMAGINATION. Das sind die Bilder, die in unserem Kopf entstehen, sobald wir anfangen zu denken. Sie umfasst auch unsere inneren Stimmen. Darunter ist die Box PHYSIOLOGIE, das ist unser Körper. Durch unseren Körper, den wir ja immer dabei haben, erleben wir die Welt. Dieses körperliche ERLEBEN formt dann unsere ERFAHRUNGEN, die du in der Box links unten siehst. Jeden Tag machen wir die verschiedensten Erfahrungen, beruflich und auch privat. Und diese ERFAHRUNGEN sind es schließlich, die unsere GLAUBENSSÄTZE bilden, unsere Überzeugungen. So denken wir über die Welt aufgrund der Erfahrungen, die wir gemacht haben. Unsere ÜBERZEUGUNGEN wiederum befeuern unsere IMAGINATION. Ein Kreislauf entsteht: Denn wenn ich bestimmte Erfahrungen gemacht habe und aufgrund dessen meine Überzeugungen geformt habe – dann DENKE ich, wenn mir eine ähnliche Situation passiert, natürlich: „Kenn ich, hab ich schon mal erlebt, wird wieder genauso laufen!“

Und so entsteht ein Loop, ein Kreislauf von Gedanken, unserer physischen Reaktion darauf, der daraus entstehenden Erfahrung und schließlich der Überzeugung: „So ist es und nicht anders.“

Reality Hacking – oder Hypnose – bedeutet also diesen LOOP so bewusst zu leben dass wir die Realität kreieren in der wir leben möchten.

Nutze deine Gedanken, inneren Stimmen und inneren Bilder, so dass sie die richtigen Gefühle auslösen und damit die richtigen Handlungen.

Verwende deinen Körper so dass es dir gut geht.

Mache die Erfahrungen – mit Absicht (!) – die deine Glaubenssätze und dein Unterbewusstsein auf Erfolg polen.

Und achte auf deine Glaubenssätze. Helfen sie dir? Wenn nicht möchtest du sie vielleicht ändern.

So kannst du dein volles Potential leben – und die Realität kreieren die du haben möchtest: Gesundheitlich. Emotional. Zwischenmenschlich. Finanziell.

Zum Schluss - Mein Geschenk für dich:
Werde auch du Reality Hacker – und sicher dir KOSTENLOS meine 90 Minuten online DVD unter:
www.hypnose-revolution.de


Über Alexander Hartmann

Alexander Hartmann befasst sich seit 10 Jahren mit der menschlichen Wahrnehmung und beweist, wie vermeintliche Grenzen von Körper und Geist aufgehoben werden können. 
Der psychologische Entertainer und Hypnose-Ausbilder ist trotz seines jungen Alters einer der TV erfahrensten Mentalisten Deutschlands. Ohne alte Motivations-Klischees auszutreten, inspiriert er dabei die Menschen mit seiner unterhaltsamen Art, neuesten Erkenntnissen aus der Gehirnforschung und neuen Strategien, die den eigentlichen Unterschied machen zwischen denen die Erfolg haben und denen die es bloß vorhaben. 
Er ist Hypnose Ausbilder, HighPerformance Coach und der jüngste Speaker in der Geschichte der prestigereichen «Speakers Excellence Top 100» Riege. Mit 27 Jahren hat er bereits über 30 Millionen Menschen mit seinen TV-Auftritten erreicht, in seinen Vorträgen und Live Shows verblüfft und begeistert, u. a. bei «The next Uri Geller».

Diesen Artikel teilen

Aktuelle Veranstaltungen zu diesen Themen

Kategorien

Hypnose

Direktlink